Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Klassisch beflügelt:
1. Klassisch-beflügelt-Konzert

Emanuil Ivanov 3 c Luca Guadagnini - Verein Musikfrende Kiel Webseite

Samstag, 09. Oktober 2021

18:00 Uhr

St. Ansgarkirche
ca. 2 Std. inkl. Pause
Klavierabend von Emanuil Ivanov mit Werken von Rameau, Brahms und Liszt

Programm

  • Jean-Philippe Rameau
    Aus der Suite in G-Dur der Nouvelles Suites de Pièces de Clavecin:
    L'Enharmonique
    L'Egyptienne
    Les Sauvages

  • Johannes Brahms
    Variationen und Fuge über ein Thema von Händel op. 24

  • Franz Liszt
    Drei Konzertetüden S. 144
    Nr. 1 Il lamento As-Dur
    Nr. 2 La leggierezza f-Moll
    Nr. 3 Un sospiro Des-Dur
  • Franz Liszt
    Réminiscences de Norma de Bellini. Grande fantaisie S. 394

Mitwirkende

Emanuil Ivanov, Klavier
Gewinner des Internationalen Busoni-Wettbewerbs 2019 in Bozen

Veranstaltung in Kooperation mit Steinway & Sons, Hamburg

Es gilt hier der Duo-Schachbrett-Plan und die 3 G-Regel:

Nachweispflicht mit Personalausweis über einen doppelten Impfstatus (die 2. Impfung muss mindestens 14 Tage zurückliegen), eine Genesenen-Bescheinigung (Landesverordnung: Als genesen gilt man mit einem positiven PCR-Testergebnis, das mindestens 28 Tage zurückliegt und nicht älter als sechs Monate ist.) oder einen aktuellen zertifizierten Coronatest, der nicht älter als 24 Stunden bis zum Konzertbeginn sein darf. Ein PCR-Test darf nicht älter als 48 Stunden sein.

Bitte halten Sie die Unterlagen am Einlass bereit.

In Kalender eintragen:

Google
Yahoo
Outlook & Ical (.ics Datei)

Preise für das Konzert:

Preisgruppe Mitglieder Nichtmitglieder Schwerbehinderte Schüler / Studierende
I 18.00 € 22.00 € 20.00 € 10.00 €
II 14.00 € 18.00 € 16.00 € 8.00 €
III 11.00 € 13.00 € 11.00 € 5.00 €

mehr Klassisch beflügelt:

Till Hoffmann Leonid Toropov h

2. Klassisch-beflügelt-Konzert

22.01.2022 - 18:00

weitere DetailsPfeil nach rechts